Alko-Lenker (53) kracht gegen Motorradfahrer

Der Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Der Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.Bild: iStock
Ein Mann kam unter Alkoholeinfluss bei Schwarzau im Gebirge auf die Gegenfahrbahn. Er rammte einen Biker (60). Der Alkomattest ergab 1,78 Promille.

Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Schwarzau im Gebirge (Neunkirchen): Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Mattersburg war mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 27 in Richtung Kaiserbrunn unterwegs. Plötzlich kam ihm auf seiner Fahrbahn ein Pkw entgegen.

Lenker verlor die Kontrolle über seinen Pkw

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen verlor aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte mit dem Motorrad. Der 60-jährige Motorradlenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Führerscheinabnahme und Anzeige

Ein Alkomattest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Neben der vorläufigen Führerscheinabnahme und Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen wird der 53-Jährige auch wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt zur Anzeige gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
UnfallRettungseinsatzSchwarzau im GebirgeAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen