Alko-Lenker schlitterte in Kurve in einen Graben

Ein alkoholisierter Lenker kam in der Hiesberg-Kurve bei St. Leonhard/Forst von der Straße ab.
Ein alkoholisierter Lenker kam in der Hiesberg-Kurve bei St. Leonhard/Forst von der Straße ab.FF St.Leonhard
In einer scharfen Kurve am Hiesberg bei St. Leonhard/Forst (Melk) kam ein Mann mit seinem Pkw ins Schleudern. Er landete im Graben. 

Der Lenker war in den Abendstunden mit seinem Pkw von Fahrtrichtung Melk kommend in Richtung St. Leonhard am Forst unterwegs. In der scharfen Linkskurve „Hiasberg-Hies“ kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung sowie der regennassen Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Er kam rechts von der Straße ab und landete bergauf im Graben. 

Lenker sitzend neben Auto aufgefunden

Er dürfte trotz seiner Verletzungen noch selbständig das Auto verlassen haben. Der Mann wurde von Angehörigen des Bundesheeres Mautern neben dem Auto sitzend ansprechbar aufgefunden. Diese verständigten umgehend die Einsatzkräfte sowie auch die Gattin des Verunfallten. Er wurde von der Rettung Melk erstversorgt und anschließend ins Universitätsklinikum  St. Pölten gebracht.

Alkotest verlief positiv

Die Feuerwehr St. Leonhard/Forst barg mittels Seilwinde den schwer beschädigten Pkw. Aufgrund Alkoholisierungsmerkmale und der Aussage des Lenkers "Ich habe vor der Fahrt vier Bier getrunken", wurde von den Beamten im Krankenhaus St. Pölten ein Alkomattest durchgeführt.  Der Alkotest verlief positiv (0,64 mg/l). Eine Anzeige ergeht an Bezirkshauptmannschaft Melk.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hot TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen