Alko-Lenker rammt 17-Jährigen auf Moped

Der Mopedlenker wurde ins Spital gebracht.
Der Mopedlenker wurde ins Spital gebracht.Imago Images
Tragischer Unfall im Raum Gloggnitz: Bei einem Überholmanöver stieß ein Mann unter Alkoholeinfluss einen Mopedfahrer um. Er wurde schwer verletzt. 

Auf der Stuppacher Straße zwischen Gloggnitz und Prigglitz kam es gestern zu einem schweren Unfall. Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen wollte eine Gruppe von Mopedlenkern überholen. Sie fuhren alle hintereinander. Doch während des Überholvorgangs kam ihm ein Auto entgegen. Der Mann wich nach rechts aus und stieß gegen das Moped eines 17-Jährigen.

Alkoholtest verlief positiv

Der Bursche wurde von seinem Mofa geschleudert und blieb verletzt liegen. Er wurde vom Notarzt erstversorgt und in das Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Bedienstete der Polizeiinspektion Gloggnitz nahmen dem 47-Jährigen nach einem durchgeführten positiven Alkomattest vorläufig die Lenkberechtigung ab. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
GloggnitzAlkoholPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen