Alko-Lenker rammt Teenager (16) auf Moped und flüchtet

Ein alkoholisierter Lenker erfasste einen 16-Jährigen.
Ein alkoholisierter Lenker erfasste einen 16-Jährigen.FF Wartmannstetten
Eine alkoholisierte Lenker verlor in Gramatl die Kontrolle über seinen Pkw. Er rammte einen Biker und flüchtete. Der Junge wurde schwer verletzt.

Unfall mit Fahrerflucht im Bezirk Neunkirchen: Ein 33-Jähriger war mit seinem Pkw zur später Stunde im Ortsgebiet von Gramatl unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung verlor er in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen das Moped eines 16-Jährigen.

Lenker war mit 1,6 Promille unterwegs

Der Teenager stürzte und blieb schwer verletzt am Straßenrand liegen. Der Lenker flüchtete vom Unfallort. Nach 150 Meter beendete er seine Fahrt und stellte sein beschädigtes Fahrzeug ab und ging zurück. Ein an ihm durchgeführter Alkomattest verlief mit 1,6 Promille positiv, der Führerschein wurde abgenommen. Der 16-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
WartmannstettenUnfallPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen