Alko-Lenker überschlug sich mehrmals mit Auto

Bild: Mario Kienberger
Ein alkoholisierter Freistädter (35) überschlug sich am Samstag in Siegelsdorf mehrmals mit seinem Wagen.

Den Führerschein hat er schon in der Vergangenheit abgegeben, nun ist er auch sein Auto los!

Gegen 7.10 Uhr fuhr der Lenker mit seinem Auto auf der Lasberger Landesstraße in Richtung Kefermarkt. Aufgrund seiner Alkoholisierung und laut Polizei wohl auch wegen überhöhter Geschwindigkeit kam der Wagen rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto durchschlug einen Zaun, stürzte die Böschung hinunter und überschlug sich dabei mehrmals. Der völlig demolierte Wagen kam auf einem angrenzenden Feld zum Stillstand.

Der Lenker wurde mit leichten Verletzungen ins Landeskrankenhaus Freistadt gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er seinen Führerschein wegen Alkohols am Steuer bereits abgegeben hatte. Auch diesmal war er nicht nüchtern, ein Alkoholtest ergab 1,36 Promille.

Bei einem kam in der Nacht auf Samstag eine 57-Jährige ums Leben.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen