Alko-Lenker verwüstete Pferdekoppel

Pferdekoppel
PferdekoppelBild: imago stock & people (Symbolfoto)
Ärger für einen Stallbesitzer im Waldviertel: Ein 35-jähriger Alkolenker machte auf der Koppel ein "Hatzerl".

Vermutlich hatte es ein 35-Jähriger im Rausch tatsächlich für eine lustige Idee gehalten, mit seinem Pkw auf die Pferdekoppel in Hoheneich (Gmünd) zu fahren und dort mehrere Runden zu drehen.

Dabei touchierte er Zaunsteher, Koppelstangen, Halterungen und richtete dabei einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. Der 35-Jährige aus dem Bezirk Gmünd wurde ausgeforscht und bei der Staatsanwaltschaft Krems angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Gmünd in KärntenGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen