Alko-Radfahrer stürzt mit 2,56 Promille

Bild: Fotolia/Symbolbild
Am Montag ist ein 36-Jähriger in Purbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) mit seinem Fahrrad zu Sturz gekommen. Der Mann hatte 2,56 Promille im Blut.

Gegen 16.30 Uhr kam der Radfahrer ohne Fremdverschulden zu Sturz.

Laut der Polizei dürfte eine Einkaufstasche, die am Fahrradlenker hing, in die Speiche des Vorderrades gekommen sein.

In Krankenhaus gebracht

Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest ergab eine Alkoholisierung von 2,56 Promille.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Purbach am Neusiedler SeeGood NewsLPD BurgenlandZürcher Fachstelle für AlkoholproblemePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen