Alkoholisierter bedrohte Freundin mit Messer

Ein 31-Jähriger, der seine Lebensgefährtin (28) in der gemeinsamen Wohnung in Pressbaum im Bezirk Wien-Umgebung mit einem Küchenmesser bedrohte, löste einen Einsatz der Polizei-Sondereinheit Cobra aus. Der Alkoholisierte wurde, nachdem er heftig randaliert haben soll, von den Beamten festgenommen.

Die Frau rief die Polizei zu Hilfe, nachdem der Streit mit ihrem Freund eskalierte, erklärte die Sicherheitsdirektion Niederösterreich. Beim Eintreffen der Polizei befand sich das Paar in der versperrten Wohnung. Als die Beamten immer mehr Lärm wahrnahmen, forderten sie die Unterstützung des Einsatzkommandos Cobra an, das den Mann nach kurzem Widerstand festnahm.

Der 31-Jährige wurde in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert. Die 28-Jährige wurde durch Angriffe ihres Partners leicht verletzt und ambulant im Spital behandelt. Der Verdächtige hatte fast alle Fensterscheiben der Wohnung zerschlagen und Gegenstände aus den Fenstern geworfen.

APA/Red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen