Alkolenker (21) raste in Pkws eines Autohauses

Ein 21-Jähriger hat am Samstag in Mayrhofen einen Verkehrsunfall verursacht. Der alkoholisierte Österreicher kam von der Fahrbahn ab und krachte in mehrere abgestellte Autos.

Der junge Mann war kurz vor Mitternacht mit seinem Auto auf der Zillertal Bundesstraße taleinwärts unterwegs.

In Mayrhofen kam der 21-Jährige linksseitig von der Fahrbahn ab und fuhr entgegen der zulässigen Fahrtrichtung in eine Gemeindestraße ein.

Dabei kollidierte er mit mehreren vor einem Autohaus abgestellten Fahrzeugen. Insgesamt beschädigte der Alkolenker bei dem Unfall fünf Pkws des Autohauses sowie sein eigenes Auto.

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Ein durchgeführter Alkotest mit dem 21-Jährigen verlief positiv. Der Test ergab einen Messwert von 0,95 mg/l Atemluft.

Führerschein abgenommen

Dem Lenker wurde noch an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen. Die genaue Schadenshöhe kann derzeit noch nicht angegeben werden.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen