Alkolenker kracht frontal gegen Brücken-Geländer

Bild: Daniel Scharinger

Leichtsinnig! Betrunken fuhr ein 24-Jähriger aus Eggelsberg (Bez. Braunau) am Dienstagabend mit dem Auto, baute einen schweren Unfall. Jetzt liegen er und zwei Freunde (20, 24) im UKH Salzburg.

Kurz vor seinem Heimatort Eggelsberg verlor der 24-Jährige die Kontrolle über sein Auto, kam ins Schleudern. Nach 80 Metern rammte er ein Brückengeländer, der Pkw kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Bewohner sahen den Unfall, alarmierten die Einsatzkräfte.

Der Lenker und ein Mitfahrer (20) schafften es, sich selbst aus dem Auto zu befreien, der Beifahrer (24) musste jedoch aus dem Auto geschnitten werden. Rettungskräfte brachten die drei Verletzten ins UKH Salzburg. Ein Alkotest bei dem Fahrer verlief positiv.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen