Alkolenker kracht gegen Mähdrescher – 2 Verletzte

Der Alkolenker krachte gegen einen Mähdrescher.
Der Alkolenker krachte gegen einen Mähdrescher.Bild: Daniel Scharinger

Mit 0,6 Promille Alkohol im Blut krachte ein 38-Jähriger mit seinen Auto gegen einen Mährescher. Mit an Bord war seine zehnjährige Tochter – beide verletzt.

Ein Fahrfehler eines Landwirt löste Donnerstagabend einen Feuerwehr- und Rettungseinsatz aus. Der 38-Jährige wollte mit seinem Mähdrescher samt Anhänger auf der Altheimer Straße bei Elling (Bez. Braunau) abbiegen.

Er hatte den Kleinwagen eines Familienvaters noch gesehen, dachte, es würde sich noch ausgehen in die Straße einzubiegen. Dabei verschätzte er sich jedoch gehörig. Der Pkw-Fahrer (39) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte gegen den Anhänger des tonnenschweren Fahrzeugs.

Mit an Bord war auch seine erst zehn Jahre alte Tochter. Beide mussten mit Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Kleinwagen ist ein Totalschaden.

Wie sich danach herausstellte, war der der Vater alkoholisiert – 0,6 Promille.



(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Braunau am InnGood NewsOberösterreichVerkehrsunfallAlkoholmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen