Alkolenker krachte in Pkw - vier Verletzte

Bild: Fotolia

Ein schwer alkoholisierter Pkw-Lenker verursachte in der Nacht auf Sonntag einen Unfall im Bezirk Vöcklabruck Er prallte gegen ein anderes Auto, in dem vier Insassen verletzt wurden. Der Verkehrssünder hatte 2,24 Promille Alkohol im Blut.

Der 23-Jährige war gegen 23.30 Uhr bei Tiefgraben in Richtung Straßwalchen unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Wagen eines 17-Jährigen aus Oberhofen zusammenstieß.

Der junge Lenker wurde dabei schwer verletzt, seine drei Insassen mussten ebenfalls in Krankenhäuser nach Salzburg und Vöcklabruck gebracht werden. Der stark alkoholisierte Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, so die Polizei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen