Alkolenker zieht Spur der Verwüstung durch Wien

Alkolenker zieht Spur der Verwüstung durch Wien.
Alkolenker zieht Spur der Verwüstung durch Wien.Bild: LPD Wien
Ein Betrunkener raste Dienstag durch die Wiener Innenstadt. Fünf Autos wurden schwer beschädigt, danach gab es für die Polizisten noch eine Überraschung.
Zeugen riefen am Montagabend die Polizei. Ein 35-Jähriger fuhr betrunken vom 7. in den 5 Bezirk. Dabei krachte es gleich mehrmals. In der Westbahnstraße (1070 Wien) wurde ein parkender Pkw touchiert und beschädigt, in der Embelgasse und in der Castelligasse (1050 Wien) wurden weitere parkende Fahrzeuge, sowie ein weiteres Auto in der Esterhazygasse (1060 Wien) schwer beschädigt. Polizisten, die gerade einen Verkehrsschwerpunkt durchführten, versuchten den Lenker in der Neubaugasse zu stoppen. Doch der Mann gab Gas, raste über eine rote Ampel und zischte davon.

Ohne gültigen Führerschein unterwegs



Acht Streifenwagen verfolgten den Alkolenker. In der Schlossgasse (Wien-Margareten) fanden Beamte dann das stark beschädigte Auto. Der offensichtlich stark alkoholisierte 35-Jährige war gerade ausgestiegen und wollte flüchten. Beamte stoppten ihn, ein Alkotest ergab 1,9 Promille. Noch während der Amtshandlung versuchte der Verdächtige, den Autoschlüssel wegzuwerfen, was die Polizisten jedoch bemerkten. Zudem stellte sich heraus, dass das Auto dem Vater eines Freundes des Unfalllenkers gehörte, wobei dieser einfach den Schlüssel aus einem Schlüsselkasten genommen hatte.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dann die Überraschung: Gegen den 35-Jährigen bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Wien wegen Raubes. Der Mann wurde festgenommen. Weiters wurde er wegen unzähliger Verkehrsübertretungen angezeigt, unter anderem wegen Fahrens ohne Führerschein, da er lediglich eine britische Übungslenkberechtigung vorweisen konnte und keine in Österreich gültige Lenkberechtigung besitzt.

Totalschaden: Das Auto des Alkolenkers.
Totalschaden: Das Auto des Alkolenkers.
(pet)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienPolizei