Alle Flüge auf Hongkongs Flughafen gestrichen

Aufgrund der anhaltenden Proteste gegen die Regierung haben Hongkongs Behörden den Flugbetrieb stark eingeschränkt.
Für den Rest des Tages wurden alle Flüge gestrichen, wie die Flughafenbehörde mitteilte. Tausende Demonstranten versammelten sich am Montag in der Abflug- und Ankunftshalle, um gegen die Regierung und die Polizeigewalt zu protestieren.

Der Flughafen in Hongkong gilt als wichtiges Drehkreuz in Südostasien und zählt zu den beliebtesten Airports weltweit.

Bereits am Wochenende kam es aufgrund Hunderter Demonstranten am Flughafen zu Verzögerungen im Flugbetrieb. Die Proteste in der einstigen britischen Kronkolonie Hongkong dauern seit Monaten an.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auslöser war ein Gesetzentwurf zur Auslieferung mutmaßlicher Krimineller an China. Viele Menschen befürchten einen größeren Einfluss Pekings und forderten demokratische Reformen. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWeltFlughafen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren