Alpenkönig therapiert Menschenfeind

Mit der Liebe hat Gutsbesitzer Herr von Rappelkopf (Cornelius Obonya) nichts am Hut. Gefangen zwischen Selbsthass und Selbstzweifel bringt er das zarte Pflänzchen der Zuneigung mit Leidenschaft zum Verblühen. Solange, bis der Alpenkönig (Johannes Krisch) nicht mehr wegschauen will.

In Ferdinand Raimunds romantisch-komischem Zauberspiel hält die sinnliche Naturgewalt dem Misanthropen den Spiegel vor, therapiert ihn und konfrontiert ihn mit dessen wahrem Ich. Am 29.9. feiert "Der Alpenkönig und der Menschenfeind" Premiere im Burgtheater.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen