Altbauer (74) von 1.000-Kilo-Stier erdrückt

Der Altbauer (74) wurde von dem Stier erdrückt.
Der Altbauer (74) wurde von dem Stier erdrückt.Picturedesk
Tragischer Unfall in Perg! Ein Altbauer (74) wurde im Stall von einem 1.000 Kilo schweren Stier erdrückt. Sein Sohn eilte vergeblich zu Hilfe.

Kurz nach 9 Uhr hörte ein Landwirt (44) aus Perg auf dem elterlichen Bauernhof Hilfeschreie seines 74-jährigen Vaters. Als er zu Hilfe eilte, sah er den Altbauern bewusstlos am Stallboden liegen.

Ein 1.000 Kilogramm schwerer Zuchtstier, das einzige in dem Moment anwesende Tier, hatte den 74-Jährigen Augenblicke zuvor völlig unerwartet attackiert. Der Landwirt wurde vom Stier gegen eine Wand gedrückt und erlitt massive Verletzungen.

Sein Sohn versuchte vor Ort noch seinen Papa zu reanimieren. Jedoch leider vergeblich. Die Lebensgefährtin des 44-Jährigen verständigte noch die Rettung und den Notarzt. Die Einsatzkräfte konnten beim Eintreffen aber nur noch den Tod des Altbauern feststellen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
TiereUnfallPergPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen