"Alte Diva!": 16-Jährige verärgert Starmania-Jury

Ina Regen hat es beinahe die Sprache verschlagen.
Ina Regen hat es beinahe die Sprache verschlagen.ORF
Am Freitag ging die vorletzte "Final-Show" von Starmania über die Bühne. Kommende Woche wird der Sieger gekürt.

Nur noch vier "Kandis" sind im Rennen – wie Arabella Kiesbauer die Kandidaten noch vor zwei Wochen nannte. Offenbar setzte sich der neue Ausdruck hinter den ORF-Kulissen nicht wirklich durch. Denn seitdem wurde es nie wieder gehört. Dafür setzten sich am Freitag Vanessa Dulhofer, Anna Buchegger und Tobias Hirsch bei den Zuschauern durch. Performance-Talent Fred Owusu wurde kurz vor Schluss nochmal von der Jury zurückgeholt.

Anna Heimrath und Laura Kozul müssen leider ihre Koffer packen. Möglich, dass die Juroren auch ein wenig sauer waren, auf die 16-jährige Kandidatin. Denn nach ihrer Performance lieferte sie einen Sager, bei dem Ina Regen und Co. der Mund offen stehen blieb.

Altersunterschiede

Arabella fragte Laura nämlich, von welchem Musikstil sie sich inspirieren lasse. Die Sängerin ganz frech: "Ich höre gerne die ganzen alten Diven. Christina Aguilera und Mariah Carey." Alt? Immerhin feierte "X-Tina" gerade erst ihren 40er. Jurorin Fiva hingegen ist 42 Jahre alt. Ihre zwei Kollegen sind nur vier Jahre jünger als Aguilera. Und genau die zwei fragten nach: "Die alten?" Ina Regen fügte noch hinzu: "Das waren für uns die jungen Diven". Laura entschuldigte sich umgehend: "Wollt ich nicht."

Am Ende reichte es dann nicht mehr für das endgültige Finale am kommenden Freitag. Aber mit ihren 16 Jahren hat sie noch ein paar Jährchen Zeit, um eine alte Diva zu werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Ina RegenORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen