Altenpflegerin klaute ihrer Klientin hunderte Euro

Bild: Robert Kneschke (104428294)

Dreister Diebstahl in St. Veit (Kärnten): Eine 47-jährige Krankenpflegerin soll einer 87-jährigen Frau die Bankomatkarte gestohlen und mehrer hundert Euro abgehoben haben.

Dreister Diebstahl in St. Veit (Kärnten): Eine 47-jährige Krankenpflegerin soll einer 87-jährigen Frau die Bankomatkarte gestohlen und mehrere hundert Euro abgehoben haben. 
Die Kärntnerin war auf ihre rumänische Pflegerin angewiesen und sie missbrauchte ihr Vertrauen. Die 47-Jährige soll die Bankomatkarte der Frau aus einem Kleidungsstück gestohlen haben, den Code holte sie sich aus der Brieftasche. Dann hob die Rumänin zwei Mal (am 9. und 10. September) mehrere hunderte Euro ab. 

Bei einer Durchsuchung der Unterkunft konnte das behobene Geld gefunden und der Besitzerin zurückgegeben werden. Die Altenpflegerin wird auf freiem Fuß angezeigt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen