Alter Audi fing Feuer, Flammen schlugen meterhoch

Im Ortsgebiet von Dietmanns fing am Dienstag ein Auto Feuer. Bis die Feuerwehr löschen konnte, entwickelte sich ein spektakulärer Brand.

Kilometerweit war am Dienstagmorgen im Waldviertel rund um Dietmanns (Bezirk Gmünd) eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Bei der Ortstausfahrt neben dem Friedhof hatte ein älteres Audi-Modell während der Fahrt aus unbekannter Ursache im Frontbereich zu brennen begonnen. 

Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr stand der Wagen bereits spektakulär in Vollbrand. Bei erhöhter Alarmstufe (B2) konnten die Florianis aus Dietmanns und Gmünd unter Atemschutz schließlich löschen. Vom Auto war freilich nichts mehr retten. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen