Älteste Frau Europas mit 114 Jahren gestorben

Bild: Reuters
Knapp eine Woche nach ihrem 114. Geburtstag ist die älteste Frau Europas am Freitag gestorben.

Das Altersheim in Pontchateau in Westfrankreich, wo Marie-Therese Bardet seit den 1990er Jahren lebte, teilte den Todesfall mit. Noch am Samstag hatte Bardet zu ihrer Geburtstagsfeier 114 Rosen bekommen.

Laut ihrer Betreuerin sprach die Pensionistin bereits seit zwei Jahren nicht mehr, kam aber zweimal am Tag zum Essen in den Speisesaal und aß gerne Schokolade. Die älteste Frau Europas hinterlässt zwei Kinder, sieben Enkelkinder, 15 Ur-Enkel und sechs Ur-Ur-Enkel.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen