Am 14. Juni startet das Romafestival "E Bistarde"

Lesungen, Konzerte, Diskussionsrunden und Theater: Hier finden Sie das vollständige Programm des Festivals.
Mit dem Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland, der sich heuer zum 80. Mal jährt, begann die Verfolgung der Roma und Sinti in Wien. Das "E Bistarde - Vergiss mein nicht" versteht sich als temporäre Gedenkstätte und als Schritt auf dem Weg zu einem dauerhaften Denkmal, das den Roma bisher vorenthalten blieb.

Zugleich feiert das Festival das 25-jährige Jubiläum der Anerkennung der Roma als Volksgruppe. Konzerte, Poetry Slams, Lesungen und vieles mehr steht vom 14. bis 17. Juni am Romaplatz (1210 Wien; im Volksmund: Romawiese) sowie im Volkstheater an. Mehr Infos zum Event erhalten Sie HIER.

Das Programm:

Donnerstag, 14. Juni 2018 - Romaplatz

14.00 - 15.15 Uhr: Eröffnungsreden:

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Verein Romano Svato, Gerhard Jordan (Historiker und Bezirksrat der Grünen Floridsdorf ), Georg Papai (Bezirksvorsteher), Samuel Mago (Romano Centro),

15.30 - 16.00 Uhr: Ausstellungseröffnung

auf der Romawiese von Delaine Le Bas und Alfred Ullrich

16.00 - 17.00 Uhr: Pilerovi / Konzert

17.30 - 19.00 Uhr: Feministischer Panel

mit Isidora Randjelovic, Anna Mirga, Ethel Brooks, Irina Spataru

19.00 - 19:30 Uhr: Lesung

aus dem Buch "E Baxt Romani" von Samuel Mago mit musikalischer Begleitung

20.30 - 22.00 Uhr: Diknu Schneeberger / Konzert

Freitag, 15. Juni 2018 - Romaplatz

11.30 - 13.00 Uhr: Historische Führung

Willi Horvath und Gerhard Jordan



13.00 - 14.00 Uhr: Anbringung Gedenkstele

Eine Gedenktafel für den Ringelseeplatz wird gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher Georg Papai in der Franklinstraße 24 (1210 Wien) aufgestelllt.

14.30 - 15.00 Uhr: Vortrag Isidora Randjelovic: Epistemologie der Ignoranz

Über die Geschichte des Filmes Tiefland von Leni Riefenstahl

16.00 - 17.00 Uhr: Flamenco

Mercedes Jimenez Cortés / Maria Ángeles Gabaldon Valle / Susanne Heinzinger / Martin Kelner u.a.

17.00 - 18.00 Uhr: Theaterperformance mit Joschla Weiß und Romano Svato (Gadjerassismus)

18.30 - 19.00 Uhr: Riah Knight / Konzert

20.00 - 21.30 Uhr: Brass Band Bojan Ristic / Konzert

Samstag, 16. Juni 2018 - Romaplatz

12.00-14.00 Uhr: Historische Führung

Willi Horvath und Gerhard Jordan

14.00 - 14.30 Uhr: Poetry Slam Hanna Al Taher

Präsentation mit Jugendlichen

15.00 - 16.30 Uhr: Theaterperformance mit Jugendlichen aus Floridsdorf

16.30 - 18.00 Uhr: Brass Band Bojan Ristic / Konzert

Im Volkstheater:

20.00 - 22.00 Uhr: Gastspiel "Roma Armee" / Theaterstück

23.00 - 24.00 Uhr: Tayo / Konzert

in der Roten Bar Volkstheater

Sonntag 17. Juni - Romaplatz

12.00 - 13.30 Uhr: Gedenkzeremonie

auf Romanes und Deutsch zum Gedenken an die Opfer der NS Zeit

13.30 - 14.00 Uhr: Enthüllung des Mahnmals

präsentiert von Delaine Le Bas und Alfred Ullrich. Ansprache von Monika Vana, Abgeordnete zum Europäischen Parlament (Grüne/EFA)

14.00 - 14.25 Uhr: Poetry Lesung

mit Hannah Al Taher

14.40 - 15.10 Uhr: Performance

Sara Cali, Mihaela Drgan (Giuvlipen)

17.00 - 18.20 Uhr: Mosa Sisic / Konzert

Im Volkstheater:

19.30 - 22.00 Uhr: Gastspiel "Roma Armee" / Theaterstück

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienEventsKonzertOpenair/Festival

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen