Am Nova Rock geht es so richtig heiß her

Die Pannonia Fields haben ihre Pforten für 220.000 Besucher geöffnet. Unter ihnen natürlich auch einige "Heute"-Leser.

Alle Jahre wieder pilgern Musikbegeisterte ins Burgenland nach Nickelsdorf. Der Grund: Das Nova Rock. Seit 15 Jahren treten Top Acts aus aller Welt auf dem größten Musikfestival des Landes auf. So auch dieses Jahr. Absolute Highlights: Slipknot, The Cure, die Toten Hosen und zum Abschluss die Ärzte.

Den ersten Abend schlossen bereits die US-Gruselrocker Slipknot ab. Heißer Abschluss für einen heißen ersten Festival-Tag sozusagen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn das Thermometer zeigte den ganzen Tag über weit über 30 Grad an. Devise lautete also: Zwischen dem Grölen viel Wasser trinken!

Die besten Bilder vom ersten Tag könnt ihr in unserer Diashow sehen.

Seid ihr selbst beim Nova Rock? Dann schickt uns eure Fotos an leserreporter@heute.at
(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NickelsdorfGood NewsCommunityNova Rock

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen