Am Puls Deutschlands

Bild: Kein Anbieter
Land: D, Genre: Gesellschaft + Soziales

Was sollte in der Klimadebatte anders laufen? Was nervt die Menschen am Klimastreit? Jochen Breyer will das wissen und trifft Menschen mit unterschiedlichen Meinungen. Unter #wasmichamklimastreitnervt diskutierten Tausende: Die Politik tue zu wenig, finden die einen - andere wollen sich nichts verbieten lassen. Jochen Breyer trifft auf eine gespaltene Gesellschaft. Haben wir verlernt, miteinander zu diskutieren? Seit 2019 ist die Klimadebatte in vollem Gange. Millionen überwiegend junge Menschen gehen auf die Straße, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Doch es gibt auch Gegner: Politiker etwa, die den menschengemachten Klimawandel leugnen. Aber auch Menschen, die Sorge haben, dass in ihrer Umgebung etwa ein Windrad gebaut werden könnte. Was nervt die eine, was die andere Seite an der Klimadebatte? Braucht es mehr Verbote, um das Klima zu schützen - oder weniger? Woran verzweifeln Menschen in der Debatte? Kommt die soziale Komponente bei Klimaschutzmaßnahmen zu kurz? Werden große Konzerne zu wenig in die Pflicht genommen? Die Dokumentation "Am Puls Deutschlands" zeigt, welche Fragen die Deutschen in der Klimadebatte bewegen. Mehr unter www.ampulsdeutschlands.zdf.de

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen