Amazon will ein kleines Stück vom Gaming-Kuchen

Cloud-Gaming ist aktuell der Hit. Auch der Internet-Riese "Amazon" will in das Geschäft einsteigen.
Eben erst ist Google mit dem Cloud-Gaming-Dienst Stadia online gegangen, Microsoft will nächstes Jahr mit xCloud nachziehen. Jetzt sickerte durch: Amazon scheint 2020 ebenfalls einen Streaming-Dienst für Spiele auf Abo-Basis vorstellen zu wollen.

Darauf weisen diverse Stellenausschreibungen hin.

Amazon könnte dafür sein bereits bestehendes, weltumspannendes Server-Netzwerk nutzen. Was Cloud Gaming so spannend macht: Die Games laufen auf superflotten Computern in Rechenzentren. User selbst benötigen nur ein einfaches Endgerät (Handy, Tablet, PC, TV) und eine Web-Verbindung.



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalAmazon

CommentCreated with Sketch.Kommentieren