Ambulanzen am AKH füllen sich

Bild: Hertel Sabine
Ab Montag kommt es zu längeren Wartezeiten in den Ambulanzen, warnte ein Ärzte-Betriebsrat. Auslöser sei das seit 1.1. gültige Arbeitszeitgesetz, das maximal 48 Wochenstunden zulässt.
Ab Montag kommt es zu , warnte ein Ärzte-Betriebsrat. Auslöser sei das seit 1.1. gültige Arbeitszeitgesetz, das maximal 48 Wochenstunden zulässt.

Das sorge für einen Engpass bei der Spitalsversorgung, so die Warnung der Ärzte. Der Lokalaugenschein am Montag um 9 Uhr zeigt: Die AKH-Ambulanzen sind gut gefüllt, den Patienten wird Geduld abverlangt. Das befürchtete Chaos herrschte aber nicht.

Allerdings: "Die Situation wird sich noch verschärfen", ist Betriebsrat Martin Andreas gegenüber orf.at überzeugt. Am Mittwoch verhandeln Ärzte und Arbeitgeber weiter.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen