An einem Wochenende: 10 Drogen-Lenker erwischt

Zehn Lenker wurden vergangenes Wochenende wegen Fahrens unter Suchtmitteleinflusses in Urfahr aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild.
Zehn Lenker wurden vergangenes Wochenende wegen Fahrens unter Suchtmitteleinflusses in Urfahr aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild.
Die Bilanz nach verschärften Suchtmittelkontrollen der Polizei in Urfahr letztes Wochenende: 10 Lenkern wurde der Führerschein abgenommen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag sowie am Sonntag wurden von der Polizei im Bezirk Urfahr-Umgebung Suchtmittelkontrollen durchgeführt.

Im Einsatz waren Polizisten des Bezirks Urfahr-Umgebung und Rohrbach, unterstützt von der Bereitschaftseinheit und Polizeihunden.

Die das Ergebnis der Kontrollen:

Zehn Lenker wurden wegen Fahrens unter Suchtmittelbeeinträchtigung angezeigt. Ihnen wurde der Führerschein abgenommen.

Dazu gab es zwei Anzeigen wegen aggressiven Verhaltens, eine führte zur Festnahme und Einlieferung ins Polizeianhaltezentrum in der Linzer Nietzschestraße.

Weiters gab es zwei Anzeigen wegen Anstandsverletzung.

Zusätzlich wurde ein Verdächtiger wegen Raufhandels und Körperverletzung geschnappt.

In einem Waldbereich wurden von Polizeihunden zwei Suchtmitteldepots aufgespürt. Bei einer Pkw-Durchsuchung wurde außerdem abgepacktes Marihuana gefunden.



(cru)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Urfahr-UmgebungGood NewsOberösterreichPolizeiDrogenmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen