Ana Milva Gomez bekommt Bussi von süßer Robbe

Montagnachmittag wurde wild geknutscht im Wiener Zoo Schönbrunn. Musical-Star Ana Milva Gomez bekam ein dickes Bussi von einer Mähnenrobbe.

Montagnachmittag war es endlich so weit - beim Robbenbecken im Zoo Schönbrunn wurde Ana Milva Gomez die Urkunde zur Patenschaft für eine der Mähnerobben überreicht.

Als Dankeschön gab es gleich ein kleines Bussi für die Musical-Darstellerin.

„Ich habe ja schon viele Frösche geküsst, aber noch nie eine Robbe", lachte Gomez, als sie den feuchten Schmatzer ihres neuen „Patenkindes" auf die Wange gedrückt bekam.

Flossen auf's Herz – die zwei sind schon verdammt süß! (vaf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildungPromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen