Influencer bringen Baby mit Video in Lebensgefahr

Dieses Video sorgt im Netz aktuell für Entsetzen! Ein russisches Influencer-Paar wollte lustig sein und brachte dabei ihren kleinen Sohn in akute Gefahr.
Weil ihr Partner Andrei Bonor auf der Plattform TikTok die Millionen-Marke geknackt hatte, teilte Sveta Ananas auf Instagram einen Clip, den sie wohl für lustig hielt.

In dem Filmchen springt die russische Influencerin ihrem Freund in die Arme. Im Hintergrund macht ihr kleiner Sohn Gabriel es seiner Mama nach – und hüpft von seinem Hochbett auf eine Matratze!

"Absolut verantwortungslos"

Das Baby landet dabei frontal auf seinem Gesicht, sein Nacken knickt dabei gefährlich ein. Für die Follower ein schrecklicher Anblick.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Das ist so verantwortungslos. Die Eltern versuchen, Klicks zu bekommen und riskieren dabei das Leben ihres Kindes. Ekelhaft!", beschwerte sich ein User.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
RusslandNewsDigitalMultimedia

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren