Andy Borg liefert peinlichen Pannen-Auftritt im Live-TV

Andy Borg stolperte durch die Show.
Andy Borg stolperte durch die Show.Screenshot ZDF
Der Schlagersänger stattete dem ZDF-Fernsehgarten einen Besuch ab, der wohl vielen Fans lange im Gedächtnis bleiben wird. 

Die Gästeliste des vergangenen Fernsehgartens war hochkarätig: Stefan Zauner, Dunja Rajte und Andy Borg schauten vorbei und präsentierten ihre Hits. Doch vor allem beim Letzteren schaute man eher ungläubig zu, als das man hinhörte.

Der Schlager-Star wollte seinen Song "Adios Amor" zum Besten geben, doch nach nur wenigen Takten geriet die Situation scheinbar völlig aus dem Ruder. Als er die Showtreppe hinunterstieg, verpasste er die letzte Stufe und rutschte beinahe aus. Er konnte sich noch fangen und machte im Anschluss demonstrativ extra vorsichtige Schritte.

Moderatorin zog Borg mit Auftritt auf

Doch damit war es nicht vorbei. Den Einstieg der zweiten Strophe verpasste Borg komplett, weil er sich einen Kampf mit einem Luftballon lieferte. Zum Glück lief aber das Vollplayback weiter, weshalb er sich keine Sorge darum machen musste, wann er wieder einsetzen würde.

Wäre das nicht genug, wollte er fürs Finale auf eine kleine Plattform im Pool rennen. Keine gute Idee, bei den vorherigen Pannen, die ihm passiert sind. Und tatsächlich blieb er beim Aufstieg zum Podest hängen. Wenige Zentimeter vor dem Wasser kam der Sänger noch zum Stehen und rettete sich vor dem unfreiwilligen Bad.

Als sein Auftritt dann überstanden war, lachte Moderatorin Andrea Kiewel: "Fünf Euro, wenn du reinspringst". Im Publikum erhöhte ein Zuschauer auf zehn Euro. Wenigstens konnten alle über die Einlage lachen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
ZDFAndy Borg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen