Andy Borg verabschiedet sich vom "Musikantenstadl"

Bild: Ali Schafler (ORF)

Am Samstag, dem 27. Juni, gastiert der "Musikantenstadl" erstmals in Pula in Kroatien. Live um 20.15 Uhr in ORF 2 begrüßt Andy Borg die Zuschauer zu seiner letzten Ausgabe des "Musikatenstadl".

Am Samstag, dem 27. Juni, gastiert der "Musikantenstadl" erstmals in Pula in Kroatien. Live um 20.15 Uhr in ORF 2 begrüßt .

, Umberto Tozzi, Amigos, Maxi Arland, Monique, Fantasy und viele mehr auf.

Andy Borg und seine Gäste eröffnen den "Musikantenstadl" mit "Ab in den Süden" und standesgemäß mit "Stadlzeit", bevor Andreas Gabalier "Verliebt verliebt" und später auch noch seinen Hit "I sing a Liad für di" anstimmt. Die Zillertaler Haderlumpen präsentieren "Heut bleib ma beianand", und Sigrid & Marina haben "Pure Lust am Leben" und setzen mit dem Medley "Koffer packen" gemeinsam mit Andy Borg noch eins drauf.

"Sommerzeit" lautet das Motto von Maxi Arland. Mit gleich zwei Songs - "Wenn die Sehnsucht nach mir in dir brennt" und "Ein weißes Boot" - sind Fantasy beim Stadl dabei. Mit leisen Tönen zu "Und wenn ich abends einschlaf" greift Andy Borg selbst ein weiteres Mal zum Mikrofon.

Abschied von Andy Borg

Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt von Umberto Tozzi, der zuerst ein Hitmedley zum Besten gibt und anschließend gemeinsam mit Johnny Logan "Gente di mare" singt. Zum Abschluss schicken alle Künstler die Zuschauer "Ab in den Urlaub" - und Moderator  .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen