Andy Marek präsentiert Buch über seine Zeit bei Rapid

Gemeinsam mit Christopher Seiler präsentierte Marek sein Buch.
Gemeinsam mit Christopher Seiler präsentierte Marek sein Buch.zVg
Nach 27,5 Jahren bei Rapid trat Andy Marek vergangenes Jahr von seinen Funktionen zurück. Jetzt veröffentlichte er ein Buch über die bewegte Zeit.

Er ist eine Vereinslegende bei einem Großklub, ohne je für den Verein gespielt zu haben. Das können wohl nur die wenigsten Menschen von sich behaupten. Beim Waldviertler Andy Marek gibt es dazu keine zwei Meinungen.

27,5 Jahre lang war er die Stimme des SK Rapid Wien, moderierte 599 Heimspiele in Serie und war darüber hinaus als Leiter des SK Rapid Klubservice über viele Jahre hinweg die erste Anlaufstelle für viele Rapid-Fans. Mit Februar 2020 beendete Andy Marek aus gesundheitlichen Gründen seine offizielle Tätigkeit beim SK Rapid.

Exklusive Geschichten

Seine bewegte Zeit beim Hütteldorfer Traditionsklub fasste der 58-Jährige jetzt in einem Buch namens "Mein Leben mit Rapid" zusammen. Marek erzählt in der Autobiografie auf 416 Seiten über sein Leben mit Rapid. Von den Anfängen in Hütteldorf, über die Gründung des SK Rapid Klubservice, zahlreiche unvergessliche Momente, Höhepunkte, aber auch Rückschläge bis hin zu exklusiven Geschichten, die einen echten Blick hinter die Kulissen des Vereins wagen.

Die Zahl 27,5 in Anlehnung an Andys lange Zeit bei Rapid spielt im Zusammenhang mit seinem neuen Buch auch eine große Rolle. In 27,5 Kapiteln erzählt er mit amüsanten Anekdoten und tiefgründigen Geschichten seine einprägsamsten Erlebnisse mit Rapid, 27,50 Euro wird das Buch kosten und am 27.5. gab es die offizielle Buchpräsentation mit Christopher Seiler im Allianzstadion.

So sieht das Buch von Andy Marek aus.
So sieht das Buch von Andy Marek aus.zVg
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen