Andy Marek spendet 7.000 Euro an kranke Kinder

Andy Marek und Gattin Sabine freuen sich über den Erfolg der bereits zur Tradition gewordenen Weihnachts-Show.
Andy Marek und Gattin Sabine freuen sich über den Erfolg der bereits zur Tradition gewordenen Weihnachts-Show.Bild: privat
Seit vier Jahren veranstaltet Rapid-Stadionsprecher, Sänger und Entertainer Andy Marek seine beliebte Weihnachts-Show. Sensationelle 7.000 Euro wurden gespendet.
Binnen 40 Minuten war die heurige Weihnachts-Show von Andy "The Voice of Rapid" Marek in Waidhofen/Thaya restlos ausverkauft. 1.400 Gäste wollten sich die dreieinhalbstündige Veranstaltung, in der nicht nur Andy Marek sein Können zeigt, sondern sich auch prominente Gäste einlädt, nicht entgehen lassen.

"Nach einem erfolgreichen Jahr, und das war es bei mir, möchte ich den Menschen in meiner Heimat eine kleine Freude bereiten", erklärt der bekannte Entertainer den Grund für das jährliche Charity-Event.

Satte 7.000 Euro werden jetzt an Familien mit schwer kranken Kindern und soziale Institutionen rund um Waidhofen/Thaya verteilt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Das passiert mit den Spenden

Der 16-jährige Melvin beispielsweise darf sich über eine Finanzspritze von 2.000 Euro für seinen Herzenswunsch, ein Rollstuhl-Transportfahrrad, freuen. Seit seinem ersten Lebensjahr ist der Teenager an Armen, Beinen und Rumpfmuskulatur gelähmt, wird von seinen Eltern betreut.

Um notwendige Desinfektionsschleusen im Haus zu installieren, bekommt die Familie des siebenjährigen Marcel, einem Buben, der seit mehr als einem halben Jahr auf ein Spenderherz wartet, 3.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Auch das "Haus der Zuversicht", eine Einrichtung, die sich um Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen kümmert, bekam 2.000 Euro aus dem Spendentopf.

(nit)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Waidhofen an der ThayaNewsNiederösterreichSpende

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen