Angela Merkel am Wiener Flughafen gesichtet

Die deutsche Kanzlerin war gerade am Rückweg von ihrem Treffen mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban in Sopron.

Hoher Besuch am Wiener Airport: Am Montag landete die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zweimal in Schwechat. Grund war ihre Visite im ungarischen Sopron, wo sie Regierungschef Viktor Orban zu einer Gedenkfeier traf.

Die Kanzlerin traf in der Regierungsmaschine in Schwechat ein und stieg dann in einen Helikopter um, um weiter nach Sopron zu fliegen. Die Fotos von Leserreporter Thomas Ramgraber zeigen Merkel und ihre Entourage, bewacht von schwer bewaffneten Polizisten, am Nachmittag auf dem Retourweg.

Gedenkfeier zum Paneuropäische Picknick

Bei der Feier in Ungarn gedachten Merkel und Orban dem Paneuropäischen Picknick von 1989, das mehr als 600 Ostdeutsche zur Flucht über die Grenze in den Westen nützten und den Auftakt zu einer Fluchtwelle von BRD-Bürgern über Ungarn nach Österreich bildete. Es sollte der Anfang vom Ende des Eisernen Vorhangs werden.

Die besten Bilder, die spannendsten Storys: Folge uns auf Instagram!

(pic)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CommunityFlughafenAngela Merkel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen