"Welcher Franz?" Merkels Fauxpas sorgt für Lacher

Bei einem Treffen von Angela Merkel und der niederländischen Königin Maxima gab es ein kleines Missverständnis, das für Lacher sorgte.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bei einem Treffen mit Königin Maxima aus den Niederlanden einen amüsanten Fauxpas geleistet.

Die beiden begegneten sich eher zufällig am Rande der UN-Generalversammlung in New York und unterhielten sich dabei auf English.

Während des Gesprächs sagte Königin Maxima zu Merkel, dass sie mit "France" (Anm. Frankreich) über Frauenrechte gesprochen hätte.

Frankreich oder Franz?

Die deutsche Bundeskanzlerin dürfte dies allerdings nicht ganz verstanden haben und fragte ganz erstaunt: "Which Franz?", also "Welcher Franz?".

Königin Maxima hilft Merkel daraufhin ein wenig aus der Patsche und geht etwas näher ins Detail. Schließlich fällt auch der Name von Frankreichs Präsident Macron und Merkel wird ihr Fauxpas bewusst.

Daraufhin lachen beide amüsiert über den kleinen Ausrutscher von Merkel. Für einige User in den Sozialen Medien waren die Verständigungsschwierigkeiten aber ein gefundenes Fressen, wie das Video oben zeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheAngela Merkel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen