Schon wieder! Merkel erleidet 3. Zitteranfall

Die deutsche Bundeskanzlerin hatte erneut einen Zitteranfall, diesmal beim Empfang des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne.
Beim Staatsempfang des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne begann Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel erneut zu zittern, als die Bundeshymnen abgespielt wurden.

Es ist bereits der dritte derartige Anfall der Regierungschefin in rund drei Wochen; zunächst beim Empfang des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, dann bei der Ernennung der neuen Justizministerin Christine Lambrecht.

Die Gründe für ihr Zittern sind nicht bekannt; das Bundeskanzleramt und die CDU hält sich bedeckt und betont bloß, dass es Merkel gut gehe.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der erste Anfall:





Der zweite Anfall:



>>> Das sagen Ärzte zu Merkels Zitter-Anfällen

>>> Zittern - welche Ursachen gibt es? Alles zum Thema lesen Sie bei Netdoktor.at (red)
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen