Angelina Jolie spricht über Eierstock-Entfernung

Bild: Reuters

Erst am Dienstag bewies Angelina Jolie (39) einmal mehr, was für eine starke Frau sie ist. Nur zwei Jahre nach ihrer Burst-Amputation hat sich die Schauspielerin einer weiteren, radikalen Operation unterzogen. Sie ließ sich vor einer Woche beide Eierstöcke entfernen. Brad Pitt (51) flog für sie extra von Frankreich zurück in die USA.

Erst am Dienstag bewies (51) flog für sie extra von Frankreich zurück in die USA.

Nachdem ein Arzt Jolie vor zwei Wochen erhöhte Entzündungswerte, die ein frühes Krebsstadium anzeigen könnten, mitteilte fackelte diese nicht lange. Sie ließ sich die Eierstöcke entfernen. Obwohl sie schon , musste sie sich erstmal sammeln, wie sie in ihrem OP-Tagebuch der "New York Times" schreibt.

"Ich habe mich körperlich und seelisch darauf vorbereitet, bin mit den Ärzten alle Möglichkeiten durchgegangen, habe mich über alternative Medizin informiert und habe mich einer Hormon-Analyse unterzogen. Aber ich dachte, dass ich noch Monate Zeit hatte, um den Termin zu machen."

Unterstützung

Schon im Jahr 2013 wich ihr Ehemann . Er begleitete sie sogar bis in den OP-Saal. "Ich war von Anfang an bei dieser Entscheidung dabei. Ich finde Angies Entschluss absolut heldenhaft, wie so viele andere Dinge, die sie auch tut", sagte der Schauspieler damals der britischen Zeitung "The Evening Standard".

Keine weitere Schwangerschaft

Nachdem die Eierstöcke entfernt sind, kann Angelina keine Kinder mehr bekommen. "Ich bin jetzt in der Menopause. Ich werde keine Kinder mehr gebären - und ich erwarte körperliche Veränderungen. Meine Kinder werden nicht sagen müssen: "Meine Mutter ist an Eierstockkrebs gestorben"".

Die schreckliche Erfahrung musste die 39-Jährige selber erleben. Im Jahr 2007 verlor sie so ihre Mama. Marcheline Bertrand starb damals im Alter von 56 Jahren - sieben Jahre nach der Diagnose. Außerdem starben auch noch Jolies Großmutter und Tante an Krebs.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen