Angelina Jolies Vater äußert sich zur Scheidung

Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (41) hat die Scheidung von ihrem Ehemann Brad Pitt (52) eingereicht. Zwei Jahre hat die Ehe zwischen den beiden Superstars gehalten. Nun hat sich Jon Voight (77), der Vater von der 41-Jährigen zur plötzlichen Trennung des einstigen Traumpaares geäußert.

Hollywood-Schauspielerin (77), der Vater von der 41-Jährigen zur plötzlichen Trennung des einstigen Traumpaares geäußert. 

Nach zwölf gemeinsamen Jahren gehen Brad Pitt und Angelina Jolie nun getrennte Wege. Die Schauspielerin hat am Montag, den 19. September die Scheidung eingereicht. Zum überraschenden Liebes-Aus hat sich nun auch Jolies Vater Jon Voight geäußert und gibt zu, dass selbst er über die Gründe der Trennung im Dunkeln gelassen wurde. 

 - jetzt Kommentar zur Trennung des Jahres lesen.

"Ich habe keine Ahnung, was passiert ist, aber ich werde es herausfinden", erklärte der 77-jährige Schauspieler gegenüber "Us Weekly", und sagte weiter: "Ich werde Angie und die Kinder schon sehr bald sehen."

Für Voight ist die Sachlage aber klar: "Offenbar muss etwas sehr Ernstes passiert sein." Er selbst wisse allerdings nicht, was in der Ehe seiner Tochter geschehen sei, nur dass Angelina ihre Kinder über alles liebe und diese in ihrem Leben an erster Stelle stünden. "Hoffentlich geht es ihnen gut. Es ist hart für sie, das durchzumachen", so der Actor über seine Enkelkinder. 

Seit 2004 sind Jolie und Pitt ein Paar. Vor zwei Jahren gaben sich die Schauspieler das Ja-Wort. Angelina und Brad sind Eltern von sechs Kindern: Maddox (15), Pax (12), Zahara (11), Shiloh (10) und die Zwillinge Knox und Vivienne (8). 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen