Autofahrer übersieht in Kreisverkehr Mopedlenker

Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt
Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletztBild: iStock/Symbolbild

Die Rettungskräfte wurden am Sonntag zu einem Verkehrsunfall im Bezirk Weiz gerufen. Ein Mopedlenker erlitt bei einer Kollision mit einem Pkw schwere Verletzungen.

Wie die Polizei Steiermark berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 20.00 Uhr in Anger im Bezirk Weiz.

Ein 70-Jähriger war mit seinem Auto gerade auf der B72 von Anger in Richtung Birkfeld unterwegs. Im Kreisverkehr zur Roseggerstraße übersah der Pensionist dann einen Mopedlenker.

Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zu einer Kollision. Dabei wurde der 49-jährige Mopedfahrer über die Motorhaube des Pkws geschleudert.

Negativer Alkotest

Bei dem Aufprall erlitt der Mann aus dem Bezirk Weiz schwere Verletzungen. Er wurde noch an der Unfallstelle medizinisch behandelt.

Nach der Erstversorgung wurde der 49-Jährige in das LKH Graz eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt, ein Alkotest verlief negativ.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen