Angst um Sophia Vegas bei "Promi Big Brother"

Sophia Vegas grüßt aus dem Krankenbett ihre ehemaligen Bewohner.
Sophia Vegas grüßt aus dem Krankenbett ihre ehemaligen Bewohner.Bild: SAT.1/EndemolShine
Sophia Vegas wird nicht zu "Promi Big Brother" zurückkehren. Fans sind in Sorge, denn das TV-Sternchen liegt im Spital unter Arztaufsicht.

Am Donnerstagabend hat die werdende Mutter wegen akuter Beschwerden das "Promi Big Brother"-Haus verlassen und sich in ärztliche Behandlung begeben. Jetzt ist allerdings klar: Ihre Beschwerden haben weder mit ihrer Schwangerschaft noch mit dem Hautausschlag von Silvia Wollny zu tun. Womit dann, ist ein Rätsel, das Fans sorgenvoll bangen lässt.

Die verbliebenen elf Bewohner wurden über das endgültige Ausscheiden von Sophia Vegas am Freitag von Big Brother per Brief informiert: "Sophia kann auf ärztliches Anraten hin leider nicht ins Haus zurückkehren. Diese Entscheidung hat nichts mit ihrer Schwangerschaft zu tun. Ihr und ihrem Baby geht es gut, beide sind wohlauf."

Sophia wird sich am Freitagabend in der Live-Show (20:15 Uhr, SAT.1) von ihren ehemaligen Mitbewohnern per Videobotschaft vom Krankenbett aus verabschieden. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSwisscom-TVDancing Stars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen