Angst vor Blackout – Briten drehen E-Autos den Strom ab

Das Laden von Elektroautos wird in Großbritannien eingeschränkt.
Das Laden von Elektroautos wird in Großbritannien eingeschränkt.Martin Juen / SEPA.Media / picturedesk.com
Um sich vor einem möglichen Blackout abzusichern, hat die britische Regierung Einschränkungen beim Laden von E-Autos eingeführt.

Die Europäische Union will sich in den nächsten Jahren von Verbrennungsmotoren verabschieden, auch unsere Nachbarn auf den britischen Inseln wollen ab 2030 reine Benzin- und Dieselautos in ihrem Königreich verbieten. Dann sollen nur noch Hybrid-Fahrzeuge und Elektroautos im Linksverkehr unterwegs sein. 

Doch das CO2-lose Fahrvergnügen mit Tesla und Co. wird jetzt durch bürokratische Hürden getrübt. So berichtet die "Times", dass die Regierung von Boris Johnson die Ladestationen von Elektroautos zu Hochlastzeiten einfach vom Stromnetz kappen möchte. Damit soll eine Überlastung und ein Blackout verhindert werden.

Abschaltung an Stoßzeiten

Ganz konkret will die Regierung Ladesäulen in privaten Haushalten und an Arbeitsplätzen zwischen 8 und 11 Uhr vormittags und 16 bis 22 Uhr nachts abdrehen können. Die nötigen Regelungen seien bereits gesetzlich fixiert und sollen im kommenden Mai in Kraft treten.

Bitter für Elektroauto-Besitzer: Wer sein Gefährt dennoch aufladen möchte/muss, muss auf öffentliche Ladestationen oder Schnelllader an Autobahnen ausweichen. 

"Randomised delay"

Das ist aber noch nicht alles! Zusätzlich schafft sich die Regierung die Mittel, einen sogenannten "randomised delay" verhängen zu können. Damit wird in Regionen, wo durch viele parallel aktive Ladestationen das Netz zu überlasten droht, einfach der Saft abgedreht. Bis zu 30 Minuten kann der Strom unterbrochen werden, erst danach werden die Ladevorgänge fortgesetzt.

Noch kaum E-Autos

Kritiker sehen in den Maßnahmen eine übertriebene Vorsicht, immerhin gibt es im Vereinigten Königreich erst vergleichsweise wenige Elektroautos. Mit einem Bestand an 81 E-Autos pro 1.000 Einwohner liegt Norwegen laut Statistik des deutschen Verbands der Automobilindustrie (VDA) weit vor allen anderen europäischen Staaten. Die Briten hinken mit 6,7 Stück sogar hinter Deutschland (8,5) hinterher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
GroßbritannienAutoElektroauto

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen