Angst vor Kahlschlag in der Wagramer Allee

Empörung bei vielen St. Pöltenern: Entlang der historischen Allee in der Unterwagramerstraße sollen die Bäume abgeholzt werden.

Angesichts des drohenden Kahlschlags wird jetzt Protest laut: "Die Bäume sind tolle Schattenspender. Bitte zerstören Sie dieses Lebensgefühl nicht", schreibt Anrainer Alexander Kocevar in einem offenen Brief an SP-Bürgermeister Matthias Stadler. Und Ralph Sander kritisiert: "Warum wurde man im Vorfeld nicht informiert? Ich hoffe, dass die Bäume doch bleiben."

Auf "Heute"-Anfrage heißt es seitens eines Magistrats-Sprechers: "Die Fahrbahn und die Gehsteige müssen saniert werden. Die Stadtplanung ist derzeit damit beschäftigt, mehrere Konzepte zu erstellen. Aber: Bei massiven Bautätigkeiten ist die Standsicherheit der Bäume nicht mehr gewährleistet."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen