Angus Young brachte "The Beast" zur Beerdigung mit

Zur Beerdigung seines Bruders Malcolm Young brachte Angus den wohl "besten Freund" des verstorbenen Musikers mit.

Freunde, Familie und Angehörige nahmen am Dienstag, den 28. November Abschied von AC/DC-Gitarrist Malcolm Young, der am 18. November im Alter von 64 Jahren an den Folgen einer Demenzerkrankung verstorben war. Mit dabei war auch Malcolms Lieblingsgitarre "The Beast".

Ein seltenes Bild...

Die Trauerzeremonie fand in der St. Mary's Cathedral in Sydney, Australien statt. Den Trauerzug führte Malcolms Bruder Angus, Mitbegründer von AC/DC, an. Anwesend waren auch Sänger Brian Johnson, die Bassisten Cliff Williams und Mark Evans sowie Ex-Drummer Phil Rudd. Nachdem es in den letzten Jahren innerhalb von AC/DC häufiger zu Streitereien kam, war das wohl ein eher seltenes Bild.

"The Beast" lag auf Malcolms Sarg

Laut Berichten hielt aber keiner von ihnen eine Rede während der gesamten Zeremonie. Angus trug aber die Lieblingsgitarre seines Bruders, „The Beast", hinter dem Sarg her und lag während der Verabschiedung auf dessen Sarg. Ob Angus in der Kirche auch für seinen Bruder ein letztes Mal gespielt hat ist jedoch nicht bekannt. Nach der Beerdigung trug Angus das Instrument wieder zum Leichenwagen. Die Gitarre wurde somit nicht mit seinem Besitzer beerdigt.

Berüchtigt für seine "Bootskünste"

Youngs Neffe, Bradley Horsburgh, erinnerte sich an jene Seite des Gitarristen, die der Öffentlichkeit nicht so bekannt war. "Er war in der ganzen Welt berühmt für seinen Rhythmus, beim Bootfahren war er das allerdings auch!", erzählte er der anwesenden Trauergemeinschaft. "Wir könnten Malcolm persönlich für den steigenden Meeresspiegel verantwortlich machen, der durch viele verloren gegangene Anker verursacht wurde."

Berührende Worte des Priesters

Priester Tony Doherty hielt eine berührende Ansprache und huldigte dem Verstorbenen mit den Worten: „Manchmal, und nur selten, gibt es da jemanden, der wirklich alles verstanden hat. Der die Gabe hat, Bedürfnisse und Emotionen in der Musik zu transportieren. Das Genie dieser Musik ist nun verstummt. "

Dreijähriger Kampf gegen die Krankheit

Young starb am Samstag, dem 18. November, nach einem dreijährigen Kampf gegen Demenz. Als Gitarrist, Songwriter und Visionär war er ein Perfektionist und ein einzigartiger Mann. Er wollte sich immer gut mit allen verstehen und tat genau das, was er wollte. Ruhe in Frieden, Malcolm.

(HH)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SydneyMusikvideoAC/DC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen