Anhaltende hohe Temperaturen machen erfinderisch

Bild: Leserreporter Jasna Simic

Die derzeitigen hohen Temperaturen machen erfinderisch. Wie etwa ein Golf-Fahrer, der mit geöffneter Heckklappe durch den Wiener Prater fährt. Die Prognose verspricht übrigens auch am Wochende Kaiserwetter.

"Heute"-Leserreporterin Jasna Simic fotografierte den roten VW in der Ausstellungsstraße im Prater. Wie es scheint, muss sich der Lenker auch in den kommenden Tagen auf Gluthitze im Inneren seines Wagens einstellen.

Samstag: 33 Grad sorgen für perfektes Badewetter

Am Samstag wird fast überall in Österreich die 30-Grad-Grenze geknackt, das Quecksilber steigt auf 33 Grad. Es bleibt sonnig und trocken, im Osten sorgt ein leichter Wind für sanfte Erfrischung. In Tiroler Bergland kommt es zu Gewittern.

Sonntag: Gewitter von Vorarlberg bis Oberösterreich

Auch am Sonntag bleibt es heiß, wieder werden Temperaturen bis zu 33 Grad erreicht. Während es in Wien, Niederösterreich, Burgenland und Kärnten sonnig bleibt, können zwischen Bregenzerwald und Mostviertel heftige Gewitter niedergehen.

Montag: Gewittergefahr steigt auch im Osten

Am Montag sind Regenschauer und Gewitter sehr wahrscheinlich. Im Osten zeigt sich die Sonne länger als im Rest Österreichs, auch hier sind aber Gewitter nicht ausgeschlossen. Stabil sonnig und trocken bleibt es im Süden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen