Anhalter masturbierte auf Mädchen, das ihn mitnahm

Bei der Mopedfahrt kam es zum Übergriff.
Bei der Mopedfahrt kam es zum Übergriff.Bild: Fotolia.com/Symbolbild
Eine 16-Jährige lernte bei einer Zugfahrt in Tirol einen Mann kennen. Als sie ihn dann am Moped mitnahm, fiel er über sie her.

In der Nacht auf Mittwoch lernte die 16-Jährige bei der Zugfahrt nach St. Johann in Tirol (Bezirk Kitzbühel) laut eigenen Angaben einen jungen Mann südländischer Herkunft kennen. Als sie am Bahnhof ausstieg und von dort mit ihrem Moped nach Hause fahren wollte, fragte der Mann nach einer Mitfahrgelegenheit.

Die 16-Jährige willigte ein. Auf der Fahrt in ihren Heimatort zwang der Mann die junge Frau im Industriegebiet von St. Johann, das Moped anzuhalten. Er zog den Moped-Schlüssel ab, packte das Mädchen, drückte es zu Boden und bedrohte die 16-Jährige mit dem Umbringen.

Dann setzte er sich auf das wehrlose Opfer und nahm auf ihr unzüchtige Handlungen an sich selbst vor. Er drohte der jungen Frau im Anschluss erneut, sie zu töten - und verschwand in unbekannte Richtung. Nach intensiven Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen konnte nur wenig später ein 25-jähriger pakistanischer Staatsbürger als Täter ausgeforscht und festgenommen werden. Er wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Reith bei KitzbühelGood NewsAntonia aus TirolSexuelle BelästigungPolizeieinsatz