Zittern um Netrebko-Auftritt in Salzburg

Sopranistin Anna Netrebko hat die Generalprobe in Salzburg abgesagt.
Sopranistin Anna Netrebko hat die Generalprobe in Salzburg abgesagt.Bild: picturedesk.com
Anna Netrebko ist krank! Die heutige Generalprobe für ihren großen Auftritt am Samstag hat sie abgesagt. Nun zittert Salzburg. 

Der große Auftritt von Donna Anna bei den Salzburger Festspielen am Samstag soll wackeln. Die Sängerin, die mit "Tosca" Salzburg adeln soll, ist erkrankt.

Keine Lust auf Generalprobe?

Nun werden Gerüchte immer lauter, dass die Diva schlichtweg keine Lust auf die Generalprobe hat. "Das ist ja nicht das erste Mal, dass sie nicht bei der Probe singt", so Festspiel-Insider. Man muss wissen, die Generalprobe ist auch gleichzeitig die Foto- und TV-Probe für viele Journalisten. Das Blitzlichtgewitter ist ihr möglicherweise einfach nicht recht. 

Am Weg der Besserung

Aus dem Grund ist man guter Dinge, dass die angebliche Krankheit bis Samstag auskuriert ist, Netrebko selbstverständlich an der "Tosca"-Aufführung teilnehmen kann. In der offiziellen Aussendung der Salzburger Festspiele heißt es: Anna Netrebko ist leider kurzfristig erkrankt, befindet sich aber auf dem Weg der Besserung. In der heutigen Foto- und TV-Probe wird Chiara Isotton die Partie der Tosca übernehmen. Frau Netrebko freut sich, die Premiere am Samstag, den 21. August 2021, zu singen. 

Gerüchte hin oder her – eines ist fix: Ihren Appetit hat sie nicht verloren, wie sie erst kürzlich in ihrer Instagram-Story eindrucksvoll zur Schau gestellt hat. 

Anna Netrebko postete einen selbst gebackenen Kuchen in ihrer Instagram-Story.
Anna Netrebko postete einen selbst gebackenen Kuchen in ihrer Instagram-Story.Instagram/Anna Netrebko
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Anna Netrebko

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen