Anne Frank bald im Wiener Madame Tussauds

Bild: Madame Tussauds Wien
Das Wachsfigurenkabinett im Wiener Prater bekommt einen neuen prominenten Gast, im Vergleich zu vielen anderen Wachsfiguren aber mit einem ernsten Hintergrund. Wie schon in Amsterdam und Berlin wird ab Herbst auch in Wien eine Nachbildung von Anne Frank zu bestaunen sein.


Seit Montag können sich die Besucher des Wiener Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds ein Bild davon machen, wer Anne Frank war. Denn dann ist dort ein originalgetreues Wachsdouble des Mädchens zu sehen. Das Umfeld wird ihrem Zimmer in Amsterdam nachempfunden.

Tagebuch wurde weltberühmt

Anne und ihre Familie hielten sich während des Zweiten Weltkriegs in einem Amsterdamer Hinterhaus vor den Nationalsozialisten versteckt. Dort schrieb das jüdische Mädchen auch sein Tagebuch, für das es später berühmt wurde. Es gehört zu den meistgelesensten Bücher der Welt und zu den eindringlichsten Dokumenten aus der Nazi-Zeit. 1944 wurde die Familie verraten und in Konzentrationslager deportiert. Anne starb 1945 im Alter von 15 Jahren in Bergen-Belsen.

Die Wiener Figur wurde extra gefertigt, als Vorlage dienten historische Bilder. "Madame Tussauds ist es wichtig, dass man sich in der Attraktion nicht nur unterhalten, sondern auch weiterbilden und aus der Geschichte lernen kann", ließen die Betreiber verlauten.

Timberlake wird ausgeliehen, Bieber verliehen

Im Oktober kommt Justin Timberlake nach Wien. Die Wachsfigur ist eine Leihgabe aus London und kann bis Mitte Oktober bewundert werden. Dafür wird die , die nicht nur von Austro-Fans vergöttert wird, nach Japan verliehen. Doch die Anhänger müssen nicht traurig sein, Anfang November ist er zurück.

Derzeit zählt Madame Tussauds, das sich am Riesenradplatz im Prater befindet, 74 Wachsfiguren - davon 30 österreichische Prominente. Zu sehen gibt es u.a. das Kaiserpaar Franz Joseph und Sisi, Bundespräsident Heinz Fischer, die Ex-Skirennfahrer Hermann Maier und . Jüngster Neuzugang in diesem Sommer war übrigens Justin Bieber.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen