Anne Hathaway ist heiß auf "Plötzlich Prinzessin 3"

Ein Skript gibt es schon. Julie Andrews wäre auch wieder mit an Bord.

Lange bevor sie den Oscar für "Les Misérables" gewann und als Catwoman Batman den Kopf verdrehte, schaffte Anne Hathaway als unverhoffte Thronfolgerin den Durchbruch. In "Plötzlich Prinzessin!" ("The Princerss Diaries", 2001) spielte Anne die Teenagerin Mia Thermopolis, die nichts von ihrer royalen Herkunft ahnt, bis Königin Clarisse Renaldi (Julie Andrews) an ihre Tür klopft.

Drei Jahre später folgte Teil zwei; zum 20-jährigen Jubiläum könnte es eine weitere Fortsetzung geben. Anne Hathaway wäre jedenfalls sofort dafür zu haben, wie sie am 24. Jänner in der Show "Watch What Happens Live with Andy Cohen" offenbarte.

"Es gibt ein Skript, und ich will es machen", verriet die Aktrice (via "The Hollywood Reporter"), "Julie will es auch machen, aber nicht, falls es nicht perfekt ist."

Anne Hathaway erzählte außerdem, sie habe Angst gehabt, sich vor Nervosität auf ihre eigenen Schuhe zu übergeben, als sie Julie Andrews das erste Mal begegnete. Mittlerweile ist Hathaway in der Hollywood-Elite angekommen, ihr Magen dürfte also beim möglichen Dreh von "Plötzlich Prinzessin 3" keine Spompanadeln machen.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoKinoAnne Hathaway

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen