Anne Hathaway wünscht sich "Catwoman"-Film

"Catwoman" (2004) zählt zu den dunkelsten Kapiteln der Comic-Movie-Geschichte, nun soll die katzenhafte DC-Figur einen neuen Kinofilm bekommen - zumindest wenn es nach Anne Hathaway geht, die Catwoman in Christopher Nolans "The Dark Knight Rises" (2012) verkörperte.

(2012) verkörperte.

. "Ich bin mir nicht sicher, wie [ein Solo-Film] funktioneren könnte, da ich denke, dass das Chris Nolan Kapitel der Batman Story geschlossen ist und ich Teil davon war. Aber ich liebe das DC Universum und es wäre lustig, dorthin zurückzukehren."

Mittlerweile hat eine neue Batman-Ära begonnen: Ben Affleck steckt im dunklen Cape des Fledermausmannes und inszeniert das nächste Kinoabenteuer des Kulthelden; Regisseur Zack Synder bringt ihn in auf die Leinwand. Über kurz oder lang dürfte auch eine neue Catwoman gecastet werden - was einen Solofilm mit Anne Hathaway höchst unwahrscheinlich macht.

Die Schauspielerin hätte aber auch kein Problem damit, das Kostüm weiterzureichen. "Ich habe so viel Großzügigkeit von Halle [Berry] und von Michelle [Pfeiffer] erfahren," meinte Hathaway, "also würde ich das das nächste Mal genauso machen." Halle Berry spielte Catwoman im gleichnamigen Box-Office-Flop aus dem Jahr 2004, Michelle Pfeiffer verkörperte die DC-Schurkin in "Batman Returns" (1992).

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen