Anreise mit Stil: Mit der Eselkutsche zum Opernball

Bild: Leserreporter Jakob
Während Richard Lugner mit seinem Stargast Goldie Hawn in einem Mercedes Benz zum Wiener Opernball chauffiert wurde, wählten die Gäste aus dem Gutshof Schloss Hof eine etwas andere Art der Fortbewegung. Sie reisten bequem per Eselkutsche zum Ball der Bälle.
Während chauffiert wurde, wählten die Gäste aus dem Gutshof Schloss Hof eine etwas andere Art der Fortbewegung. Sie reisten bequem per Eselkutsche zum Ball der Bälle.
Die ungewöhnliche Eselkutsche stammt vom Gutshof Schloss Hof aus Niederösterreich und zog die Blicke zahlreicher Passanten in der Wiener Innenstadt auf sich. Statt auf Pferdestärken (PS) bei den Fiakern setzen die Besitzer aber klar auf Eselstärken (ES).

Bei den süßen Vierbeinern handelt es sich übrigens um österreichisch-ungarische Barockesel. Sie zählen unter den rund 240 tierischen Bewohnerinnen und Bewohnern zu den Highlights des Guthofes. Die Tiere werden auch "Lichtbringer" genannt und gelten als äußerst selten.

Mit ihrem Auftritt am Ball der Bälle haben die Tiere den zahlreichen Limousinen und Luxus-Schlitten der Promis sicher die Show gestohlen.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen