Mafia-Anschlag auf TV-Star, mit Kopfschuss in Klinik

Auf den prominenten Kriminalreporter Peter R. de Vries ist mitten in Amsterdam (NL) ein Anschlag verübt worden.
Auf den prominenten Kriminalreporter Peter R. de Vries ist mitten in Amsterdam (NL) ein Anschlag verübt worden.Evert Elzinga / ANP / picturedesk.com
Auf den prominenten Kriminalreporter Peter R. de Vries ist mitten in Amsterdam (NL) ein Anschlag verübt worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Medienberichten zufolge, hatte ein Unbekannter gegen 19:30 Uhr im Zentrum von Amsterdam mehrmals aus nächster Nähe auf den prominenten niederländischen Kriminalreporter geschossen, als dieser gerade das TV-Studio von "RTL Boulevard" verließ. Peter R. de Vries wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Wie das Portal "AD" berichtet, soll ein Verdächtiger bereits festgenommen worden sein. Über mögliche Motive des Täters oder Gründe für die Schießerei konnte die Polizei noch nichts sagen.

De Vries ist er die Vertrauensperson des Kronzeugen in einem großen Mafia-Prozess. In diesem Zusammenhang war bereits 2019 der Anwalt des Kronzeugen erschossen worden.

De Vries ist der führende Kriminalreporter der Niederlande und tritt regelmäßig auch als Sprecher von Opfern oder Zeugen bei Prozessen auf.
De Vries ist der führende Kriminalreporter der Niederlande und tritt regelmäßig auch als Sprecher von Opfern oder Zeugen bei Prozessen auf.Remko de Waal / ANP / picturedesk.com
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
WeltNiederlandeAnschlag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen